Ludwigslust – Die Hamburger Unternehmensgruppe VentusVentures und die Volkssolidarität kooperieren im Projekt „Campus Wohnen & Arbeiten Ludwigslust“. Mit der VS Südwestmecklenburg hat VentusVentures den ersten Mietvertrag unterschrieben.

Auf dem Gelände der ehemaligen Garnison an der Bürgermeister-Brandenburg-Straße soll ein Komplex für Betreutes Wohnen und Tagespflege errichtet werden. Mitte September hatte VentusVentures den Antrag für diesen Teil des geplanten Bauvorhabens eingereicht.

Das ganzheitliche generationsübergreifende Quartierskonzept sieht nicht nur Wohnraum für ältere Menschen vor, in den kommenden zwei Jahren sollen zudem Praxisräume u.a. für  Physio- und Ergotherapeuten entstehen.

Hier geht es zum Artikel der Online-Ausgabe der Schweriner Volkszeitung

Quelle: Sabrina Panknin / SVZ

Weitere Informationen zum „Campus Wohnen & Arbeiten Ludwigslust“ finden Sie auf der Projektseite

Am „Campus Wohnen & Arbeiten“ wird es Betreutes Wohnen und Tagespflege geben. – Quelle: https://www.svz.de/25714022 ©2019
Betreutes Wohnen und Tagespflege geben – Quelle: https://www.svz.de/25714022 ©2019